Sprache auswählen

Paphiopedilum victoria-mariae   SANDER ex ROLFE

Sektion: Cochlopetalum

 

Paph. victoria-mariae kommt am Gungung Merapi (Sumatra) in Höhen von 1800-2400 m vor und wächst dort häufig in Moos - der pH-Wert wird mit 4,5 angegeben.

Kühle bis temperierte Bedingungen mit hoher Feuchtigkeit sind für die Kultur wichtig.

 

aktuell werden zwei Typen von Paph. victoria-mariae kultiviert. Links ist der Typ zu sehen, der aktuell angeboten wird - rechts: dieser Typ ist seit Jahrzehnten in Kultur: 

 

 

 

 

und jetzt Bilder von einem Klon, der schon Jahrzehnte in Kultur ist:

 

 

 

das Bild zeigt Paph. victoria-mariae

 

 

Bilder von Francois Sockhom Mey

 

 

 

 

 

 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.